Anwalt für Mietrecht in München

  • Mietvertrag: Abschluss & Kündigung
  • Eigenbedarf
  • Mietminderung

Erstberatung erhalten

Rechtsberatung im Mietrecht in München

Dabei helfen Ihnen unsere Partner-Anwälte für Mietrecht in München

Mietvertrag: Abschluss & Kündigung

  • AGB in Mietverträgen
  • Fristlose & fristgerechte Kündigung
  • Eigenbedarfskündigung

Tierhaltung & Mietvertrag

  • Verbotsklauseln
  • Hundehaltung
  • Kündigung wegen Tierhaltung

Mietzahlung & Mietrückstand

  • Kündigung wegen Mietrückstand
  • Räumungsklage
  • Mietminderung
Schnelle Hilfe für Ihr Anliegen

Wann ist ein Rechtsanwalt für Mietrecht in München gefragt?

Wenn es zu Konflikten zwischen Mieter und Vermieter kommt, ist nicht zwingend ein Rechtsanwalt für Mietrecht erforderlich. Oft lassen sich kleinere Probleme auch lösen, ohne dass ein Experte dazukommt. Verhärten sich aber die Fronten oder fehlt bei den Parteien die Gesprächsbereitschaft, endet ein juristischer Konflikt schnell vor Gericht. Das ist oft vermeidbar, wenn früh genug ein Rechtsanwalt für Mietrecht hinzugezogen wird.

Ein Anwalt für Mietrecht in München hilft Ihnen dabei, Konflikte frühzeitig aufzulösen und unterstützt Sie auch bei außergerichtlichen Verhandlungen mit dem Ziel, eine gerichtliche Auseinandersetzung zu vermeiden. KLUGO findet hierbei für Sie schnell den passenden Anwalt in München. Dabei profitieren Sie von der Möglichkeit einer Beratung in München oder aber bundesweit und unabhängig von Ihrem Standort. Ein Termin vor Ort in einer Kanzlei für Mietrecht ist dann nicht erforderlich.

So einfach funktioniert KLUGO

In 3 Schritten zum Anwalt
für Mietrecht in München

1
Sie wählen Ihr Wunschpaket
Wir bieten Beratungspakete für jede Rechtsfrage.
2
Sie stellen Ihre Rechtsfrage
Das geht einfach & schnell über unser Kontaktformular.
3
Sie erhalten Ihre Rechtsberatung
Die Beratung erfolgt von erfahrenen Anwälten.
Mehr erfahren

Häufige Fragen zur Rechtsberatung im Mietrecht in München

Wann hilft mir der Anwalt für Mietrecht in München?

Wenn es Konflikte rund um den Mietvertrag gibt, sind immer zwei Seiten betroffen: Sowohl dem Vermieter als auch dem Mieter ist daran gelegen, dass es bei den gegenseitigen Rechten und Pflichten nicht zu Problemen kommt. Grundlage dafür ist der zwischen beiden Parteien geschlossene Mietvertrag. Dieser legt verbindlich fest, was für den Mieter und den Vermieter gilt und ist daher die Grundlage, wenn es um die Ansprüche geht, die beide Vertragspartner gegenüber dem jeweils anderen durchsetzen können.

Ein Anwalt für Mietrecht in München trägt mit seiner Expertise dazu bei, dass potenzielle Konflikte schon vor dem Abschluss des Mietvertrags vermieden werden. Ebenfalls hilft er, wenn es doch zu Problemen kommt und der Fortbestand der vertraglichen Bindung fraglich ist.

Brauche ich auch bei gewerblichen Vermietungen einen Anwalt für Mietrecht in München?

Das Mietrecht ist in der Regel durch eine hierarchische Struktur geprägt. Dabei kommt dem Vermieter die "stärkere" Position zu – immerhin ist er normalerweise derjenige, der auch wirtschaftlich in der überlegenen Position ist. Etwas anders verhält es sich dann, wenn es um Vermietungen im gewerblichen Bereich geht. Das gewerbliche Mietrecht ist vor allem dadurch charakterisiert, dass sich beide Vertragsparteien auf Augenhöhe gegenüberstehen. Besonders relevant ist aber zudem, dass für gewerbliche Mietverträge die Vorschriften aus dem Wohnungsmietrecht nicht gelten. Das betrifft insbesondere spezielle Regelungen, die auf den Schutz des Mieters abzielen. Der Gesetzgeber hat hierbei im Sinn, dass im gewerblichen Mietrecht Vermieter und Mieter den Mietvertrag über die jeweiligen Gewerberäume frei nach den Erfordernissen und Bedürfnissen gestalten können.

Im Gewerbemietrecht kann ein Anwalt für Mietrecht in München bei der Gestaltung der Verträge helfen, aber auch bei Konflikten, die auf einer Störung des Mietvertrags beruhen. Diese sind gerade im gewerblichen Mietrecht von großer Tragweite, denn nicht selten hängt der wirtschaftliche Fortbestand eines ganzen Unternehmens auch an den Räumlichkeiten, die für den Unternehmenszweck angemietet wurden.

Wie hoch sind die Kosten für einen Anwalt für Mietrecht in München?

Wer einen Anwalt für Mietrecht in München beauftragt, für den sind die dabei entstehenden Kosten von großer Relevanz. Auch KLUGO legt Wert darauf, mögliche Anwaltskosten und -honorare schon im Vorfeld ehrlich und transparent zu kommunizieren – ohne Unklarheiten und böse Überraschungen. Im Rahmen unserer Erstberatung geben Ihnen unsere Partner-Anwälte daher einen Hinweis darauf, welche Kosten möglicherweise auf Sie zukommen. Sie entscheiden im Anschluss, ob Sie eine weitergehende Beauftragung des Anwalts für Mietrecht wünschen. Wenn Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, klären wir für Sie im Rahmen einer Deckungsanfrage, ob die Rechtsschutzversicherung für die Kosten der mietrechtlichen Streitigkeit aufkommt.

Wichtig zu wissen: Normalerweise ergibt sich die Höhe der Anwaltskosten aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz und ist abhängig von dem Umfang der Tätigkeiten, die der Anwalt für Mietrecht für Sie übernimmt. Treffen Sie mit Ihrem Anwalt eine individuelle Honorarvereinbarung, dann ist diese ausschlaggebend für die Höhe der Anwaltskosten.

Übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten für einen Anwalt für Mietrecht in München?

Wenn Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, ist es möglich, dass diese die Kosten übernimmt, die im Rahmen einer anwaltlichen Tätigkeit anfallen. Ob dies der Fall ist, klärt sich durch eine Deckungsanfrage bei der Rechtsschutzversicherung. Diese können Sie selbst stellen oder sich dabei von einem unserer KLUGO Partner-Anwälte unter die Arme greifen lassen: Auch er stellt für Sie im Vorfeld eine Kostenschutzanfrage.

Über die unverbindliche KLUGO-Erstberatung erhalten Sie weitere Auskünfte zum Thema Anwaltskosten sowie eine Einschätzung dazu, welche Kosten möglicherweise sonst noch auf Sie zukommen. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie schnell, welche Schritte sich in Ihrem Fall empfehlen.

Welche Vorteile bietet eine Rechtsberatung bei mietrechtlichen Streitigkeiten durch einen Anwalt?

Mietrechtliche Streitigkeiten sind für beide Vertragsparteien von großer Tragweite: Für den Mieter steht oft der eigene Wohnraum auf dem Spiel, während für den Vermieter gerade auch die wirtschaftliche Existenz durch seine Einnahmen von Bedeutung ist. Hier sorgen auch kleine Konflikte schnell für verhärtete Fronten – und enden nicht selten mit einem Prozess vor Gericht. Erfahrungsgemäß lassen sich diese aber auch oft schon im Vorfeld klären: Ein erfahrener Anwalt für Mietrecht kann dabei wertvollen Input liefern und die zerstrittenen Parteien zurück an den Verhandlungstisch holen.

Die KLUGO Partner-Anwälte helfen dabei sowohl auf Mieter- als auch auf Vermieterseite und sind nicht nur in allen Fragen rund um das Wohnmietrecht, sondern auch bei Fragen zum gewerblichen Mietrecht für Sie da.

Über unsere Online-Plattform können Sie Ihr Anliegen in einem ersten Schritt unverbindlich und unkompliziert einem Experten schildern und über eine telefonische Erstberatung erfahren, welche Optionen Ihnen im konkreten Fall zur Verfügung stehen. Die Erstberatung übernimmt dabei ein erfahrener Rechtsanwalt für Mietrecht, der mit seiner Expertise schnell den "Stand der Dinge" erfassen kann. Die telefonische Erstberatung findet dabei ganz komfortabel von zu Hause aus statt – ohne, dass Sie dafür eine Kanzlei vor Ort aufsuchen müssen. Im Anschluss an die Erstberatung können Sie dann entscheiden, ob Sie eine weitere Beauftragung wünschen – unsere Partner-Anwälte stehen Ihnen auch dann zur Seite, wenn Ihr Fall vor Gericht geht.

Unsere Partner

Logo Mineko Mietnebenkosten Logo acv Automobil-Club Verkehr

Meinungen & Zertifikate