Soforthilfe vom
Anwalt für Baurecht

  • Sofortige telefonische Erstberatung
  • Direktkontakt zum erfahrenen Anwalt
  • Ortsunabhängig und einfach

Erstberatung erhalten

Schnelle Hilfe für Ihr Anliegen

Dabei hilft der Rechtsanwalt für Baurecht

Sie haben Baumängel an Ihrer Baustelle bemerkt? Das Bauunternehmen hält die im Bauvertrag vereinbarten Fristen nicht ein? Warten Sie bei Problemen dieser Art nicht zu lang, sondern lassen Sie sich rechtzeitig beraten. Dank unseres großen Netzwerks aus Partner-Kanzleien können wir Ihnen schnell und unkompliziert einen Anwalt für Baurecht vermitteln, der Ihnen erklärt, welches Risiko in Ihrem Fall besteht und welche Schritte sich empfehlen.

Fakt ist, es gibt kaum einen Bau ohne Mängel. Ursachen für Streitigkeiten sind zudem oft unklare Vertragsgrundlagen. Daher kann es sinnvoll sein, Bauverträge vorab von einem Rechtsanwalt für Baurecht prüfen zu lassen. Was auch immer Ihr Anliegen ist, in der KLUGO-Erstberatung können Sie Ihre Fragen loswerden und erhalten eine kompetente Einschätzung Ihres Falls.

Auf einen Blick

Ihre Vorteile mit KLUGO

Rechtsklarheit

  • Klare Formulierungen
  • Juristisch geprüft
  • Keine Fachsprache

Soforthilfe

  • Sofortige Rechtsberatung
  • Ortsunabhängig & online
  • Anruf, Rückruf oder E-Mail

Zertifizierte Anwälte

  • Geprüft von KLUGO
  • Für alle Rechtsthemen
  • Transparent und fair

Vertretung vor Gericht

  • Auf Anfrage
  • Ganzheitliche Betreuung
  • Einfache Vermittlung
So einfach funktioniert KLUGO

In 3 Schritten zur Rechtsberatung
im Baurecht

1
Sie wählen Ihr Wunschpaket
Wir bieten Beratungspakete für jede Rechtsfrage.
2
Sie stellen Ihre Rechtsfrage
Das geht einfach & schnell über unser Kontaktformular.
3
Sie erhalten Ihre Rechtsberatung
Die Beratung erfolgt von erfahrenen Anwälten.
Warum KLUGO überzeugt

Das sagen unsere Kunden

Bea T.

Bin super zufrieden mit dem Service. Ich habe zeitnah eine aussagekräftige & kompetente Beratung erhalten. Sollte ich wieder einen Anwalt benötigen, werde ich zu 100% auf KLUGO zurückkommen.

Natalie W.

Ich habe online ganz einfach meine Anfrage eingereicht und unmittelbar eine Rückmeldung bekommen. Sehr freundliches und kompetentes Gespräch. Der Anwalt konnte mir bei der Lösung meines Problems weiterhelfen.

Gabi I.

Tolle Hilfe! Ich wurde sachkundig beraten, zudem waren alle sehr freundlich. Der Anwalt hat mich auch nach der ersten Rechtsberatung weiter unterstützt und mich über alle Kosten aufgeklärt.

Mehr erfahren

Häufige Fragen zu KLUGO

Mehr erfahren

Häufige Fragen zur
Rechtsberatung im Baurecht

Wann sollte ich einen Anwalt für Baurecht nehmen?

Ein Anwalt für Baurecht kommt meist dann ins Spiel, wenn ein Baukonflikt entstanden ist, wenn also beispielsweise eine Leistungsverzögerung besteht oder das Bauvorhaben nicht korrekt oder nicht gemäß Bauvertrag umgesetzt wurde und hier keine Einigung mit dem Bauunternehmer in Sicht ist. Aber auch präventiv ist die Beratung durch einen Fachanwalt sehr sinnvoll, um eben diese Rechtsstreitigkeiten durch das Aufsetzen oder Prüfen eines Bauvertrags zu vermeiden. Nutzen Sie die Erstberatung von KLUGO und klären Sie erste Fragen unkompliziert mit einem Rechtsanwalt, der auf Baurecht spezialisiert ist. Auch eine erste anwaltliche Prüfung von Dokumenten – wie ein Bauvertrag – ist durch unsere Partner-Anwälte möglich.

Was kostet ein Anwalt für Baurecht?

Vor allem wenn es um Baumängel oder Streitigkeiten beim Bauen geht, steht meist viel Geld auf dem Spiel. Sind die Fronten verhärtet, lohnt sich oft der Gang zum Anwalt, um die eigenen Rechte im Rahmen des Baurechts durchzusetzen. Entscheiden Sie sich für die Beauftragung eines Anwalts, können Sie schon frühzeitig in der Erstberatung eine Einschätzung zu möglichen Anwaltskosten einholen. Es ist möglich mit dem Anwalt eine individuelle Honorarvereinbarung zu treffen oder der Anwalt rechnet die Kosten gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ab.

Was muss ich bei einer Rechtsschutzversicherung beachten?

Ob die Kosten für eine Rechtsberatung bei einem Fachanwalt für Baurecht von Ihrer Rechtsschutzversicherung übernommen werden, können Sie durch eine Kostenschutzanfrage klären. Sprechen Sie den von uns vermittelten Anwalt auf das Thema an. Gegebenenfalls kann er Sie dabei unterstützen.

In der KLUGO-Erstberatung erhalten Sie weitere Auskünfte zum Thema Anwaltskosten sowie eine Einschätzung Ihrer individuellen Situation. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie schnell, welche Schritte sich in Ihrem Fall empfehlen.

Bei welchen Themen hilft ein Anwalt für Baurecht noch?

Wenn Sie bereits ein konkretes Anliegen oder Fragen haben, schildern Sie Ihren Fall kurz über unser Erstberatungs-Kontaktformular und wir suchen umgehend einen passenden Anwalt, der auf Baurecht spezialisiert ist. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie einen Termin für eine ortsunabhängige Erstberatung.

Unsere erfahrenen Partner-Anwälte sorgen dafür, dass Rechtsstreitigkeiten im Bauvertragsverhältnis vermieden werden können, indem sie Bau- und Architektenverträge prüfen oder erstellen. Sie unterstützen private Bauherren in der Durchsetzung ihrer Ansprüche wegen Mängeln, Leistungsstörungen, Zeitverzug und Schlussrechnungslegung.

Ihr Vorteil bei KLUGO: Die Erstberatung erfolgt sofort, ganz ohne lange Wartezeiten durch einen top qualifizierten Fachanwalt für Baurecht. Dieser gibt Ihnen erste Hinweise und Orientierung bezüglich Ihrer individuellen Situation. Im Anschluss entscheiden Sie, ob sie den Anwalt für eine ausführliche Rechtsberatung im Baurecht beauftragen möchten oder nicht.

Bei diesen und vielen weiteren Rechtsthemen unterstützen unsere Partner-Anwälte:

Baumängel

Wenn Sie bei Ihrem Hausbauprojekt Baumängel feststellen, haben Sie Anspruch auf eine kostenlose Beseitigung dieser Mängel. Wir vermitteln Ihnen einen Anwalt für Baurecht, sollte das Bauunternehmen sich weigern, die Mängel auszubessern.

Baumängel sollten Sie keinesfalls eigenhändig beseitigen. Das Bauunternehmen müsste für Ihrer Aufwendungen dann nicht aufkommen. Nutzen Sie unsere Erstberatung zur Kalkulation Ihrer Erfolgsaussichten.

Baustopp

Sobald Sie von der Baubehörde über einen Baustopp Ihres Projekts informiert wurden, sind Sie verpflichtet, umgehend alle Arbeiten ruhen zu lassen. Unsere Partner-Anwälte für Baurecht prüfen den Bescheid für Sie und geben Ihnen eine Empfehlung, was Sie als nächstes tun sollten, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Gründe für einen Baustopp sind meist Verstöße gegen Bauvorschriften wie etwa fehlende Sicherheitsmaßnahmen auf der Baustelle.

Bauvertrag

Ein Bauvertrag ist hilfreich, wenn er gut aufgesetzt ist. Er kann jedoch auch einige Fallstricke beinhalten. Unsere Partner-Anwälte beraten Sie präventiv, damit es am Ende nicht zu bösen – und vor allem teuren – Überraschungen für Sie kommt.

Typische Fallstricke sind etwa keine Vertragsstrafe bei Überschreitung der Bauzeit und keine Sicherheitsleistungen der Baufirma. Auch sollten Baubeginn und Fertigstellung verbindlich definiert werden.

Grundstückgrenzen & Grenzabstände

Bei Fragen, wer für die Beschneidung eines Baums oder Schäden am Gartenzaun aufkommen muss, kommt es häufig zum Nachbarstreit. Wir vermitteln Ihnen einen erfahrenen Fachanwalt für Baurecht, der Sie bei Streitigkeiten um den Grenzverlauf unterstützt.

Wichtig zu wissen ist, dass Grundstückseigentümer Grenzsteine weder entfernen oder versetzen noch überbauen dürfen. Eine erste Einschätzung Ihres Falls erhalten Sie in der KLUGO-Erstberatung.

Bestandsschutz

Bei allen Fragen und Fallstricken zum Thema Bestandsschutz sind unsere Partner-Anwälte zuverlässig für Sie da. Ob ein Gebäude unter Bestandsschutz fällt oder nicht, hängt im Wesentlichen davon ab, ob es ursprünglich legal errichtet wurde und ob es eine gültige Baugenehmigung gab.

Beachten Sie: Wenn Sie an Ihrer eigenen Immobilie wesentliche Veränderungen vornehmen, fällt ggf. der Bestandsschutz weg, was Ihnen Nachteile einbringen könnte.

Baufinanzierung: fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Fast alle Darlehensverträge, die nach Juni 2010 abgeschlossen wurden, lassen sich widerrufen, da sie angreifbare Widerrufsbelehrungen enthalten. Bei KLUGO können Sie sofort Kontakt zu einem Anwalt für Baurecht herstellen, um Ihren rechtlichen Anspruch durchzusetzen.

Durch den „Widerrufsjoker“ ergibt sich die Möglichkeit, vorzeitig aus einem laufenden Darlehensvertrag auszusteigen, um etwa hochverzinste Baufinanzierungen zu günstigen Konditionen umzuschulden.

Weitere Anliegen

Grundsätzlich kann ein Rechtsanwalt für Baurecht den gesamten Bauprozess begleiten – von der Bauvoranfrage, der Bauplanung, dem Bauträgervertrag bis hin zur Bauabnahme. Sollte Ihre Baugenehmigung abgelehnt worden sein, kann der Anwalt diese für sie erkämpfen, sofern Sie alle notwendigen Vorschriften eingehalten haben.

Unsere Partner-Anwälte vertreten Sie auch vor Ämtern und Behörden und beraten Sie zu allen Aspekten des Baurechts. Im Anschluss an die telefonische Erstberatung können Sie unsere Partner-Anwälte mit einer ausführlichen Rechtsberatung im Baurecht beauftragen.

Unsere Partner

Logo Mineko Mietnebenkosten Logo acv Automobil-Club Verkehr

Meinungen & Zertifikate