Bankrecht

Das Kapitalanlagerecht reguliert Kapitalanlageprodukte, wie Darlehensverträge oder Fonds, zum Schutz des Anlegers und des Finanzmarktes. Als gesetzliche Grundlagen dienen hierbei unter anderem das Kapitalanlagegesetzbuch, das Investmentgesetz, das Kreditwesengesetz sowie das Verkaufsprospektgesetz.