Rechtsthemen
Blog
Über uns
Business
+++Schnelle Hilfe bei Kündigunginklusive Direktkontakt zum Anwalt+++

ALLE RECHTSTHEMEN

Vom Arbeitsrecht bis zum Verkehrsrecht – hier finden Sie Antworten auf Ihre Rechtsfragen. Juristisch geprüfte Artikel, Vorlagen, Rechner und mehr schaffen Klarheit bei allen Rechtsangelegenheiten. Ganz ohne komplizierte Fachsprache.

Ergebnis: 18 von 18 Rechtsthemen

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist die Summe der Gesetze, die sich mit der geleisteten Tätigkeit des Arbeitnehmers für den Arbeitgeber befasst. Es ist insbesondere im BGB geregelt. Das Arbeitsrecht erfasst komplexe Rechtsgebiete und ist unterteilt in das Individualarbeitsrecht und das Kollektivarbeitsrecht.

Abfindung
Abmahnung
Arbeitsvertrag
Arbeitszeugnis
Aufhebungsvertrag
Kündigung
Lohnabrechnung

Dieselskandal

Der Dieselskandal betrifft Millionen Fahrzeugbesitzer: Durch aktuelle und geplante Fahrverbote werden viele Diesel nutzlos und verlieren erheblich an Wert. Die Wirkung des Software-Updates ist umstritten, Folgeschäden sind möglich. Betroffene haben jedoch einige Möglichkeiten, sich gegen Händler und Hersteller zu wehren.

Vom Abgasskandal betroffene Autos
Fahrverbote für Dieselfahrzeuge
Dieselskandal und Schadensersatzansprüche
Dieselwertverlust und Umrüstung
Dieselfahrzeuge zurückgeben
Dieselprämie: Wieviel zahlen die Hersteller?
Dieselskandal BMW: Das müssen Fahrer wissen
Dieselskandal Mercedes: Das müssen Fahrer wissen
Dieselskandal - Ansprüche bei der Klage gegen VW & Co.
Musterfeststellungsklage gegen VW und andere
Abgasskandal & VW-Skandal: Alles auf einen Blick
Software-Update von VW & Co.
Widerruf Autokredit VW und andere
Icon Bankrecht / Kapitalanlagerecht

Bankrecht / Kapitalanlagerecht

Das Kapitalanlagerecht reguliert Kapitalanlageprodukte, wie Darlehensverträge oder Fonds, zum Schutz des Anlegers und des Finanzmarktes. Als gesetzliche Grundlagen dienen hierbei unter anderem das Kapitalanlagegesetzbuch, das Investmentgesetz, das Kreditwesengesetz sowie das Verkaufsprospektgesetz.

Anlageberatung und Falschberatung: Das sollten Sie beachten!
Bausparvertrag kündigen
Bausparvertrag: Wann und für wen er sich lohnt
Bearbeitungsgebühr Kredit
Darlehenskündigung: Das sollten Sie wissen, wenn der Kredit gekündigt wird!
Darlehensvertrag und Kreditvertrag
Privater Darlehensvertrag: Darauf sollten Verbraucher achten!
Schufa-Eintrag löschen: Das sind Ihre Rechte
Vorfälligkeitsentschädigung
Widerruf beim Darlehen
Icon Baurecht

Baurecht

Das Baurecht in Deutschland regelt alle rechtlichen Aspekte und Normen rund um das Thema Bauen. Es ist im Baugesetz und der Bauordnung verankert. Das Baugesetzbuch unterteilt sich mit seinen Gesetzen zum korrekten Bauvorhaben in das öffentliche sowie private Baurecht.

Baumängel
Bauordnungsrecht
Bauplanungsrecht
Baustopp
Bauträgervertrag
Bauvertrag
Bestandsschutz: Welche Regelungen gelten?
Fakten zur Bauvoranfrage
Grundstücksgrenzen & Grenzabstände
Vergaberecht für Unternehmer
Vom Bauantrag zur Baugenehmigung: Darauf kommt es an!
Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der Baufinanzierung
Icon Coronavirus: Rechte

Coronavirus: Rechte

Das Coronavirus wirft viele rechtliche Fragen auf. Zu den Maßnahmen zur Eindämmung zählen nicht nur zahlreiche Verbote, sondern inzwischen auch die Schließung von mehreren Betrieben, Schulen, Kitas und Unternehmen. Wir klären auch in der aktuellen Situation Ihre Rechtsfragen und helfen mit einer telefonischen Erstberatung durch erfahrene Partner-Anwälte und juristisch geprüften Artikeln.

Anwalt zum Thema Corona
BAföG & Elterngeld in der Corona-Krise: Das ändert sich
Bußgeld bei Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen
Corona & Kündigungsrecht: Was passiert mit Abos und Dauerkarten?
Mögliche Strafen bei Verstößen gegen Corona-Quarantäne und Ausgangssperre
Coronavirus: Auswirkungen auf das Arbeitsrecht
Coronavirus in Deutschland: Welche Maßnahmen darf der Staat ergreifen?
Corona-Krise: Anspruch auf Entgelt und Entschädigung bei Quarantäne oder Tätigkeitsverbot
Flugausfall durch Corona? Was zu tun ist
Kurzarbeitergeld & Kurzarbeit in Zeiten von Corona: Das müssen Arbeitnehmer wissen
Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung während der Coronavirus-Pandemie
Maskenpflicht und Coronavirus: Diese Regelungen sind jetzt wichtig
Mietschulden während der Corona-Krise
Minijob und Corona: Das sollten Arbeitgeber und Arbeitnehmer wissen
Rechte und Pflichten von Lehrern während Corona
Reisen und Coronavirus: Das müssen Reisende jetzt wissen
Rücktrittsrechte & Coronavirus: Wie verändert Corona unser Vertragsrecht?
Umzug während Corona
Das sind die Unterschiede zwischen einem Lockdown und einem Shutdown
Icon DSGVO / Datenschutz

DSGVO / Datenschutz

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist seit dem 25. Mai 2018 in Deutschland verbindlich anzuwenden. Das neue Datenschutzgesetz bringt sowohl für Verbraucher als auch Unternehmen Änderungen mit sich.

Datenschutz personenbezogener Daten
Datensicherheit im Unternehmen
Datenschutz im Unternehmen umsetzen
Datenschutz im Internet: Diese Rechte haben Verbraucher
Verbrauchertipps zum Datenschutzgesetz
Zensus 2021 coronabedingt auf 2022 verschoben – das müssen Sie jetzt wissen!
Icon Erbrecht

Erbrecht

Das deutsche Erbrecht ist in den § 1922 bis § 2385 des Bürgerlichen Gesetzbuchs definiert. Da es im Todesfall eines Angehörigen oft zu Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf den Nachlass kommt, finden sich hier unter anderem Gesetze zur Erbfolge, dem Testament, dem Pflichtteil sowie der Erbausschlagung.

Behindertentestament erstellen
Berliner Testament
Erbausschlagung
Erben an Wohltätigkeitsorganisationen, Vereine oder Stiftungen
Erben im Ausland
Erbengemeinschaft
Erbschaftssteuer
Erbschaftssteuerrechner
Erbschein
Erbstreitigkeiten vermeiden: So umgehen Sie Streit ums Erbe!
Erbvertrag
Geschiedenentestament
Gesetzliche Erbfolge
Gewillkürte Erbfolge: Das sollten Sie rund um Testament & Erbvertrag wissen!
Hinterbliebene absichern: Das sollten Sie wissen, wenn Sie Ihren Nachlass regeln
Immobilien, Grundstücke & Co: So vererben Sie illiquides Vermögen
Kinder enterben: Gründe und Vorgehen
Nachlassverzeichnis erstellen: Anforderungen, Fristen und Kosten
Pflichtteil
Schenkung
Testament: So regeln Sie Ihren Nachlass!
Testament anfechten – nicht ohne gute Anfechtungsgründe!
Testament für Immobilienbesitzer
Testament prüfen lassen als Enterbter
Tipps, Infos und Checkliste: Was muss vor dem Tod geregelt werden?
Icon Familienrecht

Familienrecht

Das Familienrecht wird im vierten Buch des Bürgerlichen Gesetzbuchs (§§ 1297–1921 BGB) definiert. Es befasst sich mit familiären Bindungen wie der Ehe und mit ihren Rechtswirkungen sowie den Folgen einer Scheidung. Zudem regelt das Familienrecht Verwandtschaftsgrade, Unterhaltpflichten und Adoptionen.

Ehevertrag
Scheidung
Sorgerecht und Umgangsrecht
Trennung
Unterhalt
Icon Medizinrecht

Medizinrecht

Das Medizinrecht bietet juristische Grundlagen für das Arzt-Patienten-Verhältnis. Neben dem Arzthaftungsrecht und Patientenrechtegesetz regelt es zudem u. a. das Arztwerberecht sowie das Recht der Praxisübertragung bzw. des Praxisverkaufs. Auch das Krankenhausrecht, Pharmarecht und weitere Zweige zählen zum Gesundheitsrecht.

Behandlungsfehler: Das können Sie als Patient tun!
Behandlungsvertrag zwischen Arzt & Patient
Betreuungsvollmacht: Betreuer für den Ernstfall auswählen
Haftung bei Geburtsschäden
Mediation im Medizinrecht
Patientenverfügung: Im Ernstfall selbst entscheiden
Schadensersatz bei Behandlungsfehlern
Schmerzensgeld: Haftung des Arztes
Vorsorgevollmacht: Für den Ernstfall vorsorgen
Icon Mietrecht

Mietrecht

Das Mietrecht gehört zu einem der umfassendsten Rechtsgebiete in Deutschland. Es ist im Bürgerlichen Gesetzbuch festgehalten und regelt im Streitfall die Rechte sowohl von Mietern als auch Vermietern. Das Mietrecht enthält unter anderem Gesetze zu Kündigungen, Mieten und Nebenkosten.

Betriebskostenabrechnung auf Mängel prüfen
Eigenbedarf anmelden
Erstellung eines Wohnungsübergabeprotokolls
Heizkosten und deren Berechnung
Mieterhöhung
Mietkaution
Mietschulden
Mietvertrag
Mietvertrag kündigen
Nebenkostenabrechung: Nebenkosten zur Miete
Schönheitsreparaturen in Mietwohnungen
Tierhaltung in Mietwohnungen
Umzug: Was ist zu beachten?
Untervermietung von Mietwohnungen
Icon Reiserecht

Reiserecht

Um im wohlverdienten Urlaub gegen etwaige Reisemängel abgesichert zu sein, empfehlen wir, sich zuvor umfassend über alle Aspekte des Reiserechts zu informieren. Durch die Unterstützung eines Anwalts für Reiserecht können auch nachträglich noch Reisepreisminderungen erzielt werden.

Entschädigung bei Flugverspätung oder Flugannullierung
Pauschalreisen: Entschädigung bei Mängeln erhalten
Fluggastrechte: Das sind Ihre Ansprüche bei Flugstörungen
Flugstornierung: Das sind Ihre Rechte
Krankmeldung im Urlaub: Was es nun zu beachten gilt
Reiseversicherung: Welche ist die Richtige?
Verspätung, Verlust und Beschädigung von Gepäck
Icon Steuerrecht

Steuerrecht

Das Steuerrecht ist die Summe der Gesetze, die sich mit der Steuergesetzgebung beschäftigen. Es steht gemeinsam mit dem Steuerstrafrecht im Steuergesetzbuch (EStG). Das Steuerrecht untergliedert sich in das materielle sowie allgemeine Steuerrecht. Die Abgabenordnung regelt die Höhe der Steuerabgaben.

Ablauf eines Steuerstrafverfahrens
Brutto-Netto-Rechner
Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung
Einkommensteuerrechner
Einspruch gegen den Steuerbescheid – so funktioniert der Widerspruch beim Finanzamt
Fachanwalt für Steuerstrafrecht
Prüfung durch die Steuerfahndung
Steuerstrafrecht - was fällt darunter?
Steuerverkürzung
Was ist Steuerhinterziehung?
Icon Strafrecht

Strafrecht

Das Strafrecht beinhaltet jene Rechtsnormen des StGBs, die bestimmte Handlungen oder Verhaltensweisen der Bürger verbieten und unter Strafe stellen. Ziel dieses Rechtsbereiches ist der Schutz der Bürger und ihrer angeschlossenen Rechtsgüter sowie die Sicherung der sozialen Werte des Staates.

Ablauf eines Strafverfahrens
Akteneinsicht im Strafverfahren: Das gilt für Opfer und Beschuldigte!
Beleidigung und Verleumdung
Betäubungsmittel
Führungszeugnis
Strafbefehl und Widerspruch
Untersuchungshaft
Verjährung im Strafrecht
Icon Urheberrecht

Urheberrecht

Das Urheberrechtsgesetz (UrhG) regelt die Rechte des Urhebers, welcher Schöpfer eines Werkes ist, sowie dessen Schutzvoraussetzungen. Es gewährt dem Urheber ein Ausschließlichkeitsrecht und tritt mit dem Schöpfungsakt in Kraft. Das Urheberrecht gehört zum Recht des geistigen Eigentums bzw. zum Immaterialgüterrecht.

Abmahnung bei Urheberrechtsverletzung
Abmahnung wegen Filesharing erhalten
Geschmacksmuster anmelden
So können Sie eine Marke schützen
Markenanmeldung – das sollten Unternehmer rund um den Schutz des Markennamens wissen!
Patentrecht
Recht am eigenen Bild
Schutzfrist im Urheberrecht
Urheberrechtsgesetz
Urheberrechtsverletzung – Folgen & Ansprüche
Was schützt das Urheberrecht & was nicht
Icon Verkehrsrecht

Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht regelt die Teilnahme am Straßenverkehr mit Gesetzen, die das korrekte Fahrverhalten sowie Sanktionen bei einem Fehlverhalten vorschreiben. Das Straßenverkehrsrecht ist demnach im Alltag von großer Bedeutung, denn ohne die Kenntnis seiner Regelungen wird eine Teilnahme am Straßenverkehr zum Risiko.

Richtiges Verhalten bei Autounfällen: Das gilt es zu beachten!
Fahrverbot und Führerscheinentzug in der Probezeit
Bußgeldbescheid
Bußgeldrechner
Fahrerflucht & Unfallflucht
Fahrverbot: Dauer, Konsequenzen & Sperrfristen
Was passiert nach Fahrverbot & Führerscheinentzug
Führerscheinentzug: Dauer, Konsequenzen & Sperrfristen
Handy am Steuer
Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr
Promillegrenze auf dem Fahrrad
Promillerechner
Schmerzensgeld und Schadensersatz nach Autounfall
Unterschiede zwischen Fahrverbot und Führerscheinentzug
Wer erteilt das Fahrverbot bei einer Ordnungswidrigkeit
Icon Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Das Versicherungsrecht beschäftigt sich mit der Rechtsbeziehung zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen sowie mit der Regelung des Sozialversicherungsrechts. Das Versicherungsrecht umfasst typische Versicherungsleistungen wie beispielsweise Sach- oder Personenversicherungen.

Berufsunfähigkeitsversicherung
Gebäudeversicherung
Haftpflichtversicherung
Hausratversicherung
Kfz-Steuerrechner
Kfz-Versicherungen
Krankenversicherung
Personenversicherung
Rentenanspruch aus DDR-Zeit: Das sagt die aktuelle Rechtsprechung
Rentenrechner
Sachversicherung
Icon Verträge / Vertragsrecht

Verträge / Vertragsrecht

In dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ist das Vertragsrecht in den §§ 145 ff. festgehalten. Dieses dient als rechtliche Grundlage für Verträge aller Art. Im Vertragsrecht ist unter anderem definiert, wie Verträge zustande kommen, was für die Wirksamkeit Voraussetzung ist und wie ein Vertrag erlischt.

Abofallen: Definition, Merkmale, Handlungsempfehlungen
Abtretungserklärung: Was steckt dahinter – und darauf müssen Sie unbedingt achten!
Fitnessstudiovertrag kündigen – Wann ist das möglich?
Ohne Geschäftsfähigkeit kein Vertrag: Das gilt in Bezug auf den Vertragsschluss!
Kaufvertrag und Werkvertrag
Verträge kündigen oder widerrufen
Leasingvertrag kündigen: Das gilt es zu beachten!
Online-Verträge
Preiserhöhung bei Dauerverträgen
Rückgaberecht
Sachmängel und Gewährleistung beim Kaufvertrag
Vertragsrecht für Privatverkäufer
Icon Verwaltungsrecht

Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht ist per Definition die Gesamtheit der Rechtsnormen, die die öffentliche Verwaltung regeln. Es zählt zum öffentlichen Recht, obwohl sich die staatliche Verwaltung durchaus auch der Organisations- und Handlungsformen des Privatrechts bedienen darf.

Akteneinsicht im Auswahlverfahren des öffentlichen Dienstes
Akteneinsicht im Verwaltungsverfahren: Das steht Beteiligten zu
Kita-Platz einklagen: Anspruch vor Gericht durchsetzen
So können Betroffene Klage vor dem Verwaltungsgericht einreichen!
Klimaklage
Konkurrentenklage: Gegen Benachteiligung bei Bewerbung wehren
Studienplatzklage: Kosten, Dauer und Erfolgsaussichten
So legen Sie Widerspruch gegen einen Verwaltungsakt ein!

Meistgelesene Artikel

Kündigungsarten

Eine Kündigung kann verschiedene Formen haben – diese ist abhängig vom Grund und Ziel. Informieren Sie sich über alles Wichtige zu den unterschiedlichen Kündigungsarten.

Führerscheinentzug

Bei schweren Vergehen gegen die Straßenverkehrsordnung kommt es zum Führerscheinentzug. Lesen Sie alles über Dauer, Konsequenzen und Sperrfristen.

Abfindungsrechner

Die voraussichtliche Höhe Ihrer persönlichen Abfindung können Sie mit dem Abfindungsrechner bestimmen. Erfahren Sie, welche Werte bei der Berechnung berücksichtigt werden sollten.

Baustopp

Wenn Mängel am Bau erkannt werden, wird in der Regel ein Baustopp ausgerufen. Informieren Sie sich frühzeitig, wie es dazu kommen kann und wer die Kosten zu tragen hat.

Ihre Vorteile mit KLUGO

  • Soforthilfe

  • Rechtsklarheit

  • Zertifizierte Anwälte

  • Vertretung vor Gericht

Sie haben eine Rechtsfrage?

Dann nutzen Sie einfach die KLUGO Erstberatung. Die Erstberatung ist ein Telefongespräch mit einem zertifizierten Anwalt aus unserem Netzwerk.