+++Schnelle Hilfe bei Kündigunginklusive Direktkontakt zum Anwalt+++
Icon-Kategorie-baurecht

Baurecht

Das Baurecht in Deutschland regelt alle rechtlichen Aspekte und Normen rund um das Thema Bauen. Es ist im Baugesetz und der Bauordnung verankert. Das Baugesetzbuch unterteilt sich mit seinen Gesetzen zum korrekten Bauvorhaben in das öffentliche sowie private Baurecht.

anwalt-baurecht-vorschau

Anwalt für Baurecht

Ein Anwalt für Baurecht kommt meist dann ins Spiel, wenn ein Baukonflikt entstanden ist, wenn also beispielsweise eine Leistungsverzögerung besteht oder das Bauvorhaben nicht korrekt oder nicht gemäß Bauvertrag umgesetzt wurde und hier keine Einigung mit dem Bauunternehmer in Sicht ist. Aber auch präventiv ist die Beratung durch einen Fachanwalt sehr sinnvoll.


Alles zum Thema "Anwalt für Baurecht"
anwalt-baurecht-vorschau

Anwalt für Baurecht

Ein Anwalt für Baurecht kommt meist dann ins Spiel, wenn ein Baukonflikt entstanden ist, wenn also beispielsweise eine Leistungsverzögerung besteht oder das Bauvorhaben nicht korrekt oder nicht gemäß Bauvertrag umgesetzt wurde und hier keine Einigung mit dem Bauunternehmer in Sicht ist. Aber auch präventiv ist die Beratung durch einen Fachanwalt sehr sinnvoll.


Alles zum Thema "Anwalt für Baurecht"
Baumängel

Baumängel

Ein Baumangel ist laut Baurecht eine Abweichung des aktuellen Zustands des Bauobjekts vom Soll-Zustand, den es laut Planung eigentlich haben sollte. Aber auch ein stümperhaftes Arbeiten oder eine gefährdende Baustellensicherung gelten als häufige Baumängel.


Alles zum Thema "Baumängel"

Baumängel

Ein Baumangel ist laut Baurecht eine Abweichung des aktuellen Zustands des Bauobjekts vom Soll-Zustand, den es laut Planung eigentlich haben sollte. Aber auch ein stümperhaftes Arbeiten oder eine gefährdende Baustellensicherung gelten als häufige Baumängel.


Alles zum Thema "Baumängel"
Baumängel
Bauordnungsrecht

Bauordnungsrecht

In den Bauordnungen der einzelnen Bundesländer ist das Bauplanungsrecht mit seinen spezifischen Regelungen festgehalten. Diese besagen, wie ein Bau korrekt ausgeführt werden muss, um mögliche Gefahren oder Verunstaltungen im Stadtbild weitestgehend zu vermeiden.


Alles zum Thema "Bauordnungsrecht"
Bauordnungsrecht

Bauordnungsrecht

In den Bauordnungen der einzelnen Bundesländer ist das Bauplanungsrecht mit seinen spezifischen Regelungen festgehalten. Diese besagen, wie ein Bau korrekt ausgeführt werden muss, um mögliche Gefahren oder Verunstaltungen im Stadtbild weitestgehend zu vermeiden.


Alles zum Thema "Bauordnungsrecht"

Ihre Vorteile mit KLUGO

  • Soforthilfe

  • Rechtsklarheit

  • Zertifizierte Anwälte

  • Vertretung vor Gericht

Bauplanungsrecht

Bauplanungsrecht

Durch das Bauplanungsrecht wird festgelegt, wie ein bestimmtes Gebiet und somit ein Grundstück in Deutschland bebaut werden darf. Dabei spielt unter anderem der Zustand des Bodens eine Rolle und die damit verbundenen Möglichkeiten der Nutzbarkeit.


Alles zum Thema "Bauplanungsrecht"

Bauplanungsrecht

Durch das Bauplanungsrecht wird festgelegt, wie ein bestimmtes Gebiet und somit ein Grundstück in Deutschland bebaut werden darf. Dabei spielt unter anderem der Zustand des Bodens eine Rolle und die damit verbundenen Möglichkeiten der Nutzbarkeit.


Alles zum Thema "Bauplanungsrecht"
Bauplanungsrecht
Baustopp

Baustopp

Ein Baustopp, eigentlich Baueinstellungsverfügung genannt, wird als behördliche Maßnahme ausgerufen, wenn Mängel am Bau erkannt wurden. Das Baurecht sieht vor, dass in der Folge alle Tätigkeiten am Bauvorhaben mit sofortiger Wirkung eingestellt werden müssen, bis die Mängel beseitigt wurden.


Alles zum Thema "Baustopp"
Baustopp

Baustopp

Ein Baustopp, eigentlich Baueinstellungsverfügung genannt, wird als behördliche Maßnahme ausgerufen, wenn Mängel am Bau erkannt wurden. Das Baurecht sieht vor, dass in der Folge alle Tätigkeiten am Bauvorhaben mit sofortiger Wirkung eingestellt werden müssen, bis die Mängel beseitigt wurden.


Alles zum Thema "Baustopp"
Bauträgervertrag

Bauträgervertrag

Der sogenannte Bauträgervertrag kombiniert Kauf- sowie Bauvertrag miteinander und hält somit die wesentlichen Absprachen für das Bauvorhaben in schriftlicher Form fest. Inkludiert sind hierbei sowohl der Kauf des Grundstücks als auch die Beauftragung des jeweiligen Bauunternehmers.


Alles zum Thema "Bauträgervertrag"

Bauträgervertrag

Der sogenannte Bauträgervertrag kombiniert Kauf- sowie Bauvertrag miteinander und hält somit die wesentlichen Absprachen für das Bauvorhaben in schriftlicher Form fest. Inkludiert sind hierbei sowohl der Kauf des Grundstücks als auch die Beauftragung des jeweiligen Bauunternehmers.


Alles zum Thema "Bauträgervertrag"
Bauträgervertrag
Bauvertrag

Bauvertrag

Mit dem Bauvertrag erhalten Bauherren Rechtssicherheit über die mit der Baufirma geschlossenen Vereinbarungen. Er richtet sich entweder nach dem BGB oder nach der VOB.


Alles zum Thema "Bauvertrag"
Bauvertrag

Bauvertrag

Mit dem Bauvertrag erhalten Bauherren Rechtssicherheit über die mit der Baufirma geschlossenen Vereinbarungen. Er richtet sich entweder nach dem BGB oder nach der VOB.


Alles zum Thema "Bauvertrag"
Bestandsschutz

Bestandsschutz: Welche Regelungen gelten?

Mit dem Bestandsschutz ist die rechtliche Garantie des Eigentümers, dass seine Immobilie unverändert bleiben kann, obwohl sie nicht den aktuellen Vorschriften entspricht. Es gibt verschiedene Bedingungen für den Bestandsschutz und verschiedene Arten des Bestandsschutzes.


Alles zum Thema "Bestandsschutz: Welche Regelungen gelten?"

Bestandsschutz: Welche Regelungen gelten?

Mit dem Bestandsschutz ist die rechtliche Garantie des Eigentümers, dass seine Immobilie unverändert bleiben kann, obwohl sie nicht den aktuellen Vorschriften entspricht. Es gibt verschiedene Bedingungen für den Bestandsschutz und verschiedene Arten des Bestandsschutzes.


Alles zum Thema "Bestandsschutz: Welche Regelungen gelten?"
Bestandsschutz
Bauvoranfrage

Fakten zur Bauvoranfrage

Die Bauvoranfrage ist die "kleine Schwester" des Bauantrags. Wird sie durch die zuständige Behörde positiv beantwortet, stehen auch die Chancen gut, dass der folgende Bauantrag durch die Behörde genehmigt wird.


Alles zum Thema "Fakten zur Bauvoranfrage"
Bauvoranfrage

Fakten zur Bauvoranfrage

Die Bauvoranfrage ist die "kleine Schwester" des Bauantrags. Wird sie durch die zuständige Behörde positiv beantwortet, stehen auch die Chancen gut, dass der folgende Bauantrag durch die Behörde genehmigt wird.


Alles zum Thema "Fakten zur Bauvoranfrage"
Grundstücksgrenzen und Grenzabstände

Grundstücksgrenzen & Grenzabstände

Grundstücksgrenzen sind wichtig, um das eigene Stück Land zum Nachbarn abzugrenzen. Wo Ihr Eigentum beginnt und aufhört, lässt sich durch Grenzsteine erkennen. Wer entlang der Grundstücksgrenze bauen oder pflanzen möchte, sollte vorab einen Blick in den Bebauungsplan und die Landesbauordnung werfen.


Alles zum Thema "Grundstücksgrenzen & Grenzabstände"

Grundstücksgrenzen & Grenzabstände

Grundstücksgrenzen sind wichtig, um das eigene Stück Land zum Nachbarn abzugrenzen. Wo Ihr Eigentum beginnt und aufhört, lässt sich durch Grenzsteine erkennen. Wer entlang der Grundstücksgrenze bauen oder pflanzen möchte, sollte vorab einen Blick in den Bebauungsplan und die Landesbauordnung werfen.


Alles zum Thema "Grundstücksgrenzen & Grenzabstände"
Grundstücksgrenzen und Grenzabstände
Auftragsvergaben für Unternehmen

Auftragsvergaben für Unternehmen: Welche rechtlichen Vorschriften gibt es?

Das Vergaberecht ist Teil des öffentlichen Rechts und soll zur Transparenz bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen beitragen. § 106 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen nimmt direkt auf Schwellenwerte Bezug, bei denen es zu einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren kommen muss. Dieser Betrag ist für Bauvorhaben auf 5.548.000 Euro festgesetzt.


Alles zum Thema "Auftragsvergaben für Unternehmen: Welche rechtlichen Vorschriften gibt es?"
Auftragsvergaben für Unternehmen

Auftragsvergaben für Unternehmen: Welche rechtlichen Vorschriften gibt es?

Das Vergaberecht ist Teil des öffentlichen Rechts und soll zur Transparenz bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen beitragen. § 106 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen nimmt direkt auf Schwellenwerte Bezug, bei denen es zu einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren kommen muss. Dieser Betrag ist für Bauvorhaben auf 5.548.000 Euro festgesetzt.


Alles zum Thema "Auftragsvergaben für Unternehmen: Welche rechtlichen Vorschriften gibt es?"
Bauantrag und Baugenehmigung

Vom Bauantrag zur Baugenehmigung: Darauf kommt es an!

Wer bauen möchte, der braucht dafür eine Baugenehmigung. Diese wird bei der Gemeinde beantragt und ist an bestimmte rechtliche Vorgaben gebunden. Die genaue Form für den Bauantrag richtet sich nach der Bauordnung des jeweiligen Bundeslandes. Erfahren Sie jetzt, was für den Bauantrag und die Baugenehmigung benötigt wird.


Alles zum Thema "Vom Bauantrag zur Baugenehmigung: Darauf kommt es an! "

Vom Bauantrag zur Baugenehmigung: Darauf kommt es an!

Wer bauen möchte, der braucht dafür eine Baugenehmigung. Diese wird bei der Gemeinde beantragt und ist an bestimmte rechtliche Vorgaben gebunden. Die genaue Form für den Bauantrag richtet sich nach der Bauordnung des jeweiligen Bundeslandes. Erfahren Sie jetzt, was für den Bauantrag und die Baugenehmigung benötigt wird.


Alles zum Thema "Vom Bauantrag zur Baugenehmigung: Darauf kommt es an! "
Bauantrag und Baugenehmigung
Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der Baufinanzierung

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der Baufinanzierung

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen können für Verbraucher die Möglichkeit eröffnen, aus einer ungünstigen Baufinanzierung herauszukommen. Dies ist aber kein Universalmittel – entscheidend ist, wann der Vertrag geschlossen wurde.


Alles zum Thema "Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der Baufinanzierung"
Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der Baufinanzierung

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der Baufinanzierung

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen können für Verbraucher die Möglichkeit eröffnen, aus einer ungünstigen Baufinanzierung herauszukommen. Dies ist aber kein Universalmittel – entscheidend ist, wann der Vertrag geschlossen wurde.


Alles zum Thema "Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der Baufinanzierung"

Sie haben eine Rechtsfrage?

Dann nutzen Sie einfach die KLUGO Erstberatung. Die Erstberatung ist ein Telefongespräch mit einem zertifizierten Anwalt aus unserem Netzwerk.